Schulter

Schulterbeschwerden

Die Schulter ist das beweglichste Gelenk unseres Körpers, was ein komplexes Zusammenspiel durch verschiedene Elemente wie Muskeln, Kapseln, Faszien und Gelenke erfordert. Eine Schulterbeschwerde ist die Folge, wenn dies gestört wird. 

Ursachen von Schulterproblemen können auf verschiedene Gründe wie Haltungsschwäche, einseitiges Training, fehlende Beweglichkeit der Brustwirbelsäule, Nackenbeschwerden und Kieferbeschwerden zurückzuführen sein. Abnutzungen und Verkalkungen in der Schulter können ebenfalls vorkommen.

Üblicherweise machen sich die Schulterbeschwerden durch Schmerzen und Bewegungseinschränkungen bemerkbar.

Verschiedene Therapiebereiche, die wir Ihnen in unserer Praxis anbieten, können angewendet werden, um Ihre Schulterbeschwerden zu lindern. Nachdem wir einen gemeinsamen Therapieplan mit Ihren Zielen erarbeitet haben, werden wir Ihnen die bestmögliche Therapieform anbieten. Dies kann in Form von klassischer Physiotherapie, Sportphysiotherapie, Manueller Therapie, Faszientherapie oder Osteopathie erfolgen. Auch Kombinationen aus diesen Therapiebereichen sind möglich. Überdies kann Yoga unterstützend wirken, um Ihre Beweglichkeit und Kraft zu stärken und Ihre Entspannung zu fördern.

In unserem Körper-Netzwerk Physiotherapie Team sind folgende Therapeutinnen darauf spezialisiert: Anna Anzengruber, Jennifer Thomas, Franziska Sieß und im Yogabereich Sophie Blümel sowie Susan Uhlig.

Arten von Schulterbeschwerden

  • Frozen Shoulder – Adhesive Capsulitis
  • Impingment (Einengung)
  • Instabilität
  • Überkopfschmerzen / Sportlerschulter
  • Rotatorenmanschettenruptur
  • Kalk in der Schulter
  • Bicepspathologien