Kopf & Kiefer

Kiefer-, Kopf- und Gesichtsbeschwerden

Bei Cranio-mandibulären Dysfunktionen (CMD) handelt es sich um Kiefer-, Kopf- und Gesichtsbeschwerden, die weitgefächert sind und den Körper lokal oder global beeinflussen können. So kann es sein, dass Rückenbeschwerden oder reduzierte Kraft in den Beinen Ihren Ursprung im Kiefer haben könnten. 

Unser Ziel ist es, herauszufinden, wo genau Ihre Beschwerden liegen und diese durch ausführliche Informationen und Aufklärung für Sie verständlich aufzubereiten. Es wird ein gemeinsamer Therapieplan erstellt, der auf Sie abgestimmt ist und verschiedene Therapieformen sowie spezifische Übungen beinhalten kann. Das Ergebnis kann z.B. sein, Ihre Kiefergelenksfunktion wiederherzustellen. 

Dafür eignet sich aus unseren Therapiebereichen das CRAFTA-Konzept – dabei handelt es sich um eine spezifische Ausbildung in der Physiotherapie mit Fokus auf Kopf-, Kiefer- und Gesichtsbeschwerden.

Arten von Kiefer-, Kopf- und Gesichtsbeschwerden

Folgend sind Beispiele von Cranio-mandibulären Dysfunktionen aufgelistet. In diesem Gebiet können Ihnen spezialisierte PhysiotherapeutInnen helfen:

  • Tinnitus
  • Kiefergelenksknacken
  • Mundöffnungsstörungen
  • Zähneknirschen
  • Postoperativ nach Kieferbehandlungen
  • Schluckstörungen
  • Facialparese
  • Schielen
  • Augenschmerzen
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Schädelverletzungen
Wer kann Ihnen bei diesem Thema helfen?